Altenheime GmbH, eine Tochtergesellschaft der Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach

Die Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach GmbH und ihre Tochtergesellschaften bieten den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt mit ihren insgesamt rund 900 Beschäftigten Dienstleistungen in den Bereichen Soziales, Gesundheit, Bildung und Beschäftigungsförderung an. Die Altenheime der Stadt Mönchengladbach GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Sozial-Holding und mit ihren z.Z. fünf städt. Einrichtungen einer der größten Anbieter der vollstationären Pflege in Mönchengladbach. Auch im Bereich Ausbildung nimmt die Altenheime GmbH mit insgesamt 60 Auszubildenden im Bereich der Altenpflege eine Spitzenposition ein. Aus- und Fortbildung -sprich Lernen- gehören ebenso zu unserem Kerngeschäft wie die qualitativ hochwertige stationäre Pflege betagter Bürger/innen der Stadt Mönchengladbach in unseren Einrichtungen. Für das in jeder Hinsicht anspruchsvolle Berufsbild des/der staatl. anerkannten Altenpfleger/in ist es einfach unabdingbar, fachlich immer „up to date“ zu sein und auch zu bleiben. Denn jeder weiß, unsere heutige Zeit ist geprägt von Schnelllebigkeit, von Dynamik, von Veränderungen und von Innovationen und einer kaum zu übertreffenden Informationsflut. Dies gilt mehr denn je für den Beruf und natürlich auch für alle anderen Bereiche wie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Wir nehmen gerne an dem Projekt „News to Use“ teil, denn unser Berufsbild ist hoch kommunikativ. Dokumentationen und das Verständnis für komplexe und schwierige Zusammenhänge gehören zu unserem alltäglichen Geschäft. Mit diesem Projekt erhalten unsere Auszubildenden die Möglichkeiten, sich persönlich weiter zu entwickeln und ihre Kompetenzen zu verbessern und auszubauen.