Aral Markenpartner Gebrüder Derksen GmbH

In einer Welt, in der die elektronischen Medien und Geräte immer mehr den Einfluss auf unsere Kinder und Jugendlichen übernehmen, ist es mir ganz wichtig, dass den Heranwachsenden und späteren Führungskräften vernünftig gefilterte Informationen auch in Druckform vorliegen. Diese „klickt“ man nicht einfach weg und kann Sie auch mal kurzfristig weglegen und wieder heranholen. Sie sind strukturiert und überschaubar. Wichtig vor allem, um nationale und globale Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen. Die Erfolgskontrolle in Form der regelmäßigen Abfragen ist dabei ganz wichtig. Nur dann kann man erkennen, dass Sie sich mit diesen Themen beschäftigen und sich auch eine selbständige Meinung bilden. Weitere Informationen zur Gebrüder Derksen GmbH finden Sie auf unserer Webseite. Eine Zeitung ist auch mittelfristig für eine gute Bildung nicht wegzudenken. Ich möchte mit der „News to Use“ Aktion unseren Auszubildenden eine Möglichkeit geben, die sie allein auch aus Kostengründen wahrscheinlich nicht nutzen würden. Für die Zukunft würde ich mir wünschen, dass dieses Programm bei den ausbildenden Betrieben in der Priorität höher angesiedelt wird. Wenn die politische und kulturelle Bildung bei den Auszubildenden der Klein- und Mittelständigen Betriebe allein aus dem morgendlichen Lesen der Bild-Zeitung besteht, mache ich mir um Zukunft unseres Landes wirklich Sorgen.