Kreis Viersen

Seit dem 01.03.2016 nimmt der Kreis Viersen mit insgesamt 31 Auszubildenden erstmalig am Azubi-Weiterbildungsprogramm „News to use“ teil. Der Kreis hat sich dabei bewusst für die moderne Form des Zeitungslesens als E-Paper auf dem Tablet-PC entschieden. Die Auszubildenden können damit flexibel unterwegs die Zeitung lesen und sind über die aktuellen Geschehnisse gut informiert. Der Kreis Viersen als moderner Dienstleister gehört mit über 1.000 Beschäftigten zu den größten Arbeitgebern der Region. Um die vielfältigen kommunalen Aufgaben für die rund 300.000 Bürgerinnen und Bürger im Kreisgebiet serviceorientiert bearbeiten zu können, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Auszubildenden in verschiedenen Ämtern und Einrichtungen tätig.Im Rahmen einer bedarfsorientierten Ausbildung bietet der Kreis Viersen jedes Jahr Ausbildungsplätze für das Duale Studium zum bachelor of laws und bachelor of arts für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst sowie Ausbildungsplätze zur Verwaltungswirtin bzw. zum Verwaltungswirt für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst an.